-
 
-
-
platzhalter
-
-
Seite empfehlen Seite empfehlen  Seite drucken Seite drucken

KOSS-Elternarbeit – ElternStärke(n) – Erziehung im Dialog

Die KOSS-Elternarbeit hat sich zu einem eigenen Konzept geschlossen. Unter dem Motto „Eltern Stärke(n) - Erziehung im Dialog - Bausteine zur aktiven Suchtvorbeugung im Elternhaus" gibt es ein spezielles Angebot für Eltern, das sucht- und suchtmittelspezifische, wie erzieherische Fragestellungen miteinander vereint. Es umfasst ein eintägiges Basisseminar und thematische Abendseminare, die im Abstand von ca. 6 Wochen angeboten werden.

Die Themen im Überblick:

Elternseminare zur Suchtprävention

Basisseminar (Samstag) – in der Regel von 10.00 bis 16.00

  • Was ist Sucht?
  • Wie entsteht Sucht?
  • Was habe ich mit Sucht zu tun (Co – Verhalten)?
  • Suchtmittelkonsum bei Jugendlichen
  • Festhalten – loslassen – fallen lassen

Im Abstand von 4-6 Wochen als Angebot am Abend begleitend über einen Zeitraum von ca. einem Jahr:

1. Abendveranstaltung: Liebe Gewohnheiten

2. Abendveranstaltung: Woran erkenne ich, dass mein Kind Drogen nimmt? Wie rede ich dann mit meinem Kind?

3. Abendveranstaltung: Gesprächsführung (Theorie und praktische Übungen)

4. Abendveranstaltung: Suchtprävention in der Pubertät

5. Abendveranstaltung: Nikotin, Alkohol und Haschisch

6. Abendveranstaltung: Fernsehen, Internet und Handy

7. Abendveranstaltung: Abgrenzung

8. Abendveranstaltung: Eltern „gegen" Kind und Gruppe

9. Abendveranstaltung: Erziehungsziele

10. Abendveranstaltung: 1. Kind, 2. Kind, ... und Geschwisterkinder

11. Abendveranstaltung: Fazit, Ausblick und ev. neue Themen oder Vertiefung bekannter Themen

-
  240745 Besucher/innen
dt-edit © J. Sievers  | edit |